DIY Tannenbäumchen nähen

Dienstag, 12. November 2013

  Für meiner Schwester ihren letzten Adventskalender habe ich  Tannenbäumchen genäht.
Das größte Kompliment von ihr war, als sie erstaunt meinte: "Ach die hast du selber genäht? Dachte die wären gekauft!"

Ihr braucht:

Stoff ( meiner ist von IKEA)
Schere
Stecknadeln
Pappe
Schneiderkreide oder andere Makierstifte
Füllmaterial (ich hab ein altes Kissen gerupft)
wer mag Knöpfe
und natürlich das aller wichtigste:
die Nähmaschine






1. Ein Tannebäumchen auf Pappe zeichnen und ausschneiden ( ihr könnt auch online was suchen, ausdrucken und einfach abbauschen), anschließend auf den Stoff legen und mit der Schneiderkreide umfahren.





2. Alle aufgemalten Teile ausschneiden und und zusammen stecken ( die guten Seiten - die Seiten die dann außen sein sollen- aufeinander legen)


             






3. Alle Bäumchen zusammen nähen, aber die unterste Seite offen lassen ( wollen sie ja noch füllen)








Anschließen sollten alle Bäumchen so aussehen 


4. Wer mag kann alles was am Rand zu viel abschneiden.
Aber aufpassen es gibt Stoffe ( wie diesen Karostoff) bei denen der Stoff an der Naht schnell einreist, wenn dort zu wenig Stoff ist. Also lieber lassen
5. Die Bäumchen umstülpen. Ich hab das mit Hilfe eines langen Pinsels gemacht
6. Mit Füllstoff füllen und den Stoff unten nach innen stülpen und abstecken


7. Knöpfe annähen. Ich hab immer auf beiden Seiten welche angenäht, so das ich "durchstechen" konnte. Man kann die Knöpfe auch schon vor den füllen anbringen oder man bringt Stickereien auf.
Wer mag kann auch gerne noch ein Stück Band ( dünnes Satinband) als Anhänger anbringen.



8. Am Ende nur noch die untere Öffnung zu nähen und schon ist man fertig!
Und so bin ich mit meinem Nähkörbchen und meine Knöpfen immer hin und her gezogen ( zwischen Bastelzimmer und Wohnzimmer).

Viel Erfolg beim nach nähen!
Die Bäumchen machen sich auch super im Adventskalender

Was haben denn die anderen so getrieben?

 


Kat

Kommentare:

  1. Die süssen Bäumchen stehen bei mir auch noch auf der to-do-Liste :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...