DIY Risottomischung in der Tüte

Freitag, 6. Dezember 2013

Ihr braucht ein noch ein schnelles selbergemachtes Geschenk
zu Weihnachten?

Wir wäre es mit einer leckeren
 Risottomischung im Glas bzw. Tüte?





Zutaten: 

( für zwei Geschenktütchen/Gläser a für 4 Personen)

250g Risottoreis
60g Gehackte Mandeln
60g getrocknete Tomaten
2-4 TL gekörnte Brühe ( Gemüse- oder Hühnerbrühe)
2 Msp. Salz
2 Msp. Pfeffer
Gewürze nach Wahl, aber immer getrocknet
Rosmarin
Oregano
Basilikum
Thymian
Salbei
Majoran
oder einfach italiensche Kräutermischung
evtl getrockneter Knoblauch oder getrocknete Bio-Zitronenschale


Zubereitung:
Die Mandeln für ca 5-10 Min bei 180°C im Ofen rösten und abkühlen lassen.
Die Tomaten klein schneiden.
Jetzt alles mischen und in hübsche Tüten oder Gläser abfüllen.
Wer mag kann auch noch ein Reagenzglas ( ca 20ml) mit Öl dazustellen.

Passender Anhänger: 


Mein Beitrag zu art.of.66 und Freutag!


Kat

Kommentare:

  1. Eine ganz tolle Idee mal sehen ob sie noch verwirklichen kann bis Weihnachten und alle Zutaten finde :0) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man brauch ja Gott sei Dank nicht soooo viel!

      Löschen
  2. das ist ja mal eine ganz besonders nette Idee. Danke fürs Rezept, bei euch ist es immer sehr schön zum vorbeischauen.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Dankeschön und besuch uns ruhig wieder. Wir freuen uns

      Löschen
  3. Wow, was für eine coole Idee!
    Danke fürs Teilen!

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine nette Idee, die ist sehr brauchbar.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Eine tolle Idee, das hört sich super lecker an!
    Ganz herzliche Grüße und einen wunderschönes Adventswochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee!
    Lieben Dank für die *INSPIRATION*!
    LG Britti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch noch eine Variiante mit getrockneten Pilzen und anderen Kräutern.
      Aber Pilze sind nicht jedermans Sache.

      Löschen
  7. Das ist aber eine tolle Idee!!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Danke für dieses tolle Rezept! :)
    Wie viel von den Gewürzen nach Wahl gibst du hinzu?
    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte eine italienische Mischung genommen und davon soviel das das Risotto farblich hübsch untermischt War.

      Löschen
    2. Ich hatte eine italienische Mischung genommen und davon soviel das das Risotto farblich hübsch untermischt War.

      Löschen
    3. Katrin hatte mir eins geschenkt und ich habs natürlic auch gekocht und probiert. Für meinen Geschmack war es etwas zu würzig, daher wahrscheinlich besser etwas weniger als zu viel würzen. Sonst war es aber superlecker! LG Manu

      Löschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...