Apple/ Cherry Pie

Dienstag, 4. Februar 2014

Zum Creadienstag gibt es leckeren Apple/ Cherry Pie!



Zutaten für den Teig:




1 Ei
250g Mehl
30g zucker
1-2 Prisen Salz
140g kalte kleinegeschnittene Butter
( ein kleines Stück Extrabutter zum einfetten der Form)


Zutaten für die Füllung: 

5 große Äpfel ( 2Gläser Kischen)
2 EL Zitronensaft
30g Zucker
2 TL Speisestärke
Zimt
2cl Likör 43
20g Zucker oder braunen Zucker zum bestreuen


Zubereitung

Das Ei trennen und Eigelb mit Mehl, Zucker, Salz und der Butter in eine Schüssel geben
Alles gut mit den Knethaken und Händen vermengen, dabei 1-2 EL eiskaltes Wasser dazugeben bis der Teig glatt ist
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde kalt stellen


In der Zeit die Füllung zubereiten.
Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücken schneiden.
(Die Kirschen abtropfen lassen)
Den Zitronensaft und den Zucker dazugeben.
Bei mittlerer Hitze 3 Min köcheln lassen.
Etwas Zimt und den Likör dazu geben.
Die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser  glatt rühren
Zum Kompott geben und 2 Min köcheln lassen


Die Form fetten.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn (4-5mm) ausrollen und die Form damit auslegen. Am Rand etwas Hochdrücken und überstehenden Teig abschneiden (aufheben!)
Backofen vorheizen: E-Herd 200°C; Umluft 170
Die Füllung auf dem Teig verteilen (evtl. noch einmal mit Nachzimten)
Restteig noch einmal ausrollen ca. 2,3-3,5 mm dick. Davon dünne gleichmäßige Streifen schneiden (1cm breit). Die Streifen in Gitterförmig auf das Kompott legen.
Mit dem verquirlten Eiweiß den Teig (Gitter und Rand) bestreichen und anschließend den Zucker bzw. braunen Zucker auf den Teig verteilen.
Im Ofen für ca. 30Min backen. Anschließend weiter 30Min abkühlen lassen.

Hmmmmmmmmmmmm lecker!



Nun muß ich nur noch Blaubeere ausprobieren. 
Oder was könnte man noch nehmen?





Kat

Kommentare:

  1. Das ist unfair! Ich habe noch nicht gefrühstückt :-)

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Ui sieht das lecker aus, wo kann man ein Stück abholen ;-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...