Be my Valentine

Freitag, 14. Februar 2014




Auf den letzten Drücker noch eine schnelle Valentinstagsdekoration?

Los gehts!

Was braucht ihr dafür? 
Papierherzen, meine sind noch ein Restbestand aus vergangenen Zeiten, aber Frau kann halt nix wegwerfen... und was die Restekiste noch so hergibt.




Dann nehmt ihr eure Nähmaschine und näht einfach die Papierherzen aneinander. Dafür reicht ein ganz normaler Geradstich mit hellem Garn. Die Herzen in die Nähmaschine legen, darübernähen, dann das Herz ein wenig nach hinten ziehen, damit zwischen den Herzen ein bisschen Abstand bleibt. Dabei aber ununterbrochen weiternähen.

 
Damit habt ihr nun eine tolle Herzenkette
So, dann die Herzen nur noch schön drapieren und ruck zuck ist eure Valentinstagsdekoration fertig!


Hält auch länger als ein Strauß Blumen und ist ganz kalorienarm.
Dann wünsche ich euch einen schönen Valentinstag!


 Liebe und so . . .
    

Manu


Kommentare:

  1. Na das sieht ja schick aus ... ich habe auch noch solche Herzen! Tolle Idee!

    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. herzlichen Dank für die liebevollen Herzen; eine schöne Idee, den Tag zu versüßen

    auch Dir einen herrlich sonnigen Tag mit lieben Grüßen aus dem Drosselgarten
    von Traudi

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...