Liebe geht auch durch den Magen

Freitag, 14. Februar 2014



Was leckeres zum Valentinstag?

Mmhhh, aber einfach muss es sein.

Mein Tipp: Heidelbeermuffins

Zutaten: 
250g Heidelbeeren
250g Mehl
2 1/2 TLBackpulver
1/2 Natron
1Ei
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
80ml Pflanzenöl
250g Naturjoghurt

Los gehts!



1. Backofen auf 180°C vorheizen. Das Blech einfetten. Heidelbeeren abtropfen lassen. Alle trockenen Zutaten - Backpulver, Mehl und Natron mischen.



2. Alle "nassen" Zutaten mischen -  Ei verquirlen, mit Zucker, Vanillezucker, Öl, Joghurt und Heidelbeeren mischen. Die Mehlmischung unterrühren.


3. Den Teig in die Muffinsförmchen in das Blech füllen. Im Backofen 20 bis 25min goldbraun backen. Im Blech min. 5 min ruhen lassen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.

Fertig.

Nach dem backen sehen die Muffins dann so aus:

Wenn es schnell gehen soll, einfach Kuchenglasur erwärmen und über die abgekühlten Muffins laufen lassen.
Damit sie richtig lecker aussehen fehlt nun noch der letzte Schliff. Am besten noch etwas Icing anrühren. Dafür:
1Eiweiß
250g Puderzucker 
verrühren. Hier kann man variieren, je nachdem wieviel Puderzucker man nimmt, desto fester wird das Icing. Wenn man es nur darüber laufen lässt, reicht auch weniger Puderzucker. 
Mein Tipp: in eine Gefriertüte füllen, eine Spitze abschneiden und dann im Zickzack über die Muffins laufen lassen. Geht ganz schnell und sieht toll aus.

Das Icing kann man noch mit Lebensmittelfarbe oder Aroma mischen, ja nach Lust und Laune.
Auf meinen Muffins habe ich noch pinkfarbenen Zuckerglitzer gestreut, toll! (Der war ein Geschenk und sieht echt toll aus.) 



Die Schmetterlinge habe ich selber ausgestochen. Dafür habe ich Blütenpaste verwendet, die hatte ich noch eingefroren. Man verwendet sie hauptsächlich für Motivtorten.
Ihr könnt aber auch Zuckerherzen oder sonstige essbare Dekoration darauf verteilen.

Bei den heutigen Temperaturen kann man auch alles schnell auf der Terrasse abkühlen lassen, wie praktisch.
Viel Spaß beim backen!!

Heute ist schließlich Freutag! Die Muffins dürfen auch gerne zurArt66-pa rty!

Mit sonnigen Grüßen
 
Eure Manu


Kommentare:

  1. Hmm, wie lecker... die hätte ich gut zu meinem Kaffeechen heute Mittag verdrücken können... :0) das Rezept merke ich mir mal direkt und wünsche Dir noch einen kuscheligschönen Rest-Valentinstag... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  2. Na toll, jetzt ist es 23.07 Uhr und ich Kriege Hunger auf Muffins ... Menno :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Zuckersüß und schön :)
    LG LeoLilie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,

    ich schaue immer gerne bei Dir auf dem Blog vorbei und habe Dich deshalb für den "Liebster Award" nominiert.

    Schau mal hier: http://drachenbabies.blogspot.de/2014/02/zum-kennenlernen.html

    Ganz liebe Grüße

    Jana

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...