Kokos aufs Brot

Dienstag, 3. Juni 2014

Dieser Post ist extra für Uta! Juhuuuu liebe Grüße! Hier ist unser "Raffaello im Glas" für dich.
Ein leckerer Brotaufstrich oder auch mal etwas schönes kleines zum Verschenken.
Solltet ihr mal ausprobieren, es lohnt sich!

Was man dafür benötigt: 
  • 30 g Kokosflocken
  • 50 g Zucker
  • 100 g weiße Schokolade, in Stücken
  • 60 g Mandelblättchen
  • 70 g weiche Butter, (oder Palminfett), soll später Streichzart sein
  • 100 g Milch

Und so wirds gemacht:

Kokosflocken und Zucker im Häcksler zerkleinern. Schokolade und Mandelblättchen zugeben, alles zusammen zerkleinern. und mischen. Butter und Milch zugeben, alles im Topf unter rühren erwärmen bis alles gut vermischt ist. Am besten in Schraubgläsern im Kühlschrank aufbewahren.



Manu

damit gehts zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Ihr seid ja verrückt so etwas Leckeres hier zu posten! ;) Das wird auf jedenfall nachgemacht...ich liebe ja Kokos und weiße Schokolade...mmmhhh!
    Liebe Grüße, Janine

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, das ist sicher auch ein tolles Mitbringsel. Und Lust auf Sommer, Sonne und gute Laune machen schon allein die Zutaten :-)
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmhhh... das klingt lecker, und sehr "gewichtig".
    Wir sofort nachgemacht :-)
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  4. Kokos und weiße Schokolade klingt nicht figurfreundlich aber sehr lecker...
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. Wow....
    das ist ja genau meins.
    Ich weiß, was ich morgen ausprobiere!!!!
    Danke für das Rezept.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Raffaelo im Glas - wieeee lecker!! Ich mache es nach- aber ganz wenig :) (Selbstschutz).
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  7. http://www.fuenfmalzehn.at/diy/bunte-bleistifte/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diesen Kommentar....ohne Kommentar?

      Löschen
  8. hui .... :-)
    Ich habe noch Kokosmilch, die kann ich doch bestimmt anstelle der normalen Milch nehmen.
    Oder wird das dann zu kokosnussig ?
    Wie lange hält sich das denn wohl? Wäre die Milch nicht, würde ich behaupten ewig, aber so
    bin ich mir unsicher...

    Übrigens habe ich endlich den Post mit dem Award online.
    Danke noch mal ;-)
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bei mir hat es irgendwie nicht lang gehalten, war ratz fatz aufgenascht! Wie lange es sich sonst hält kann ich nicht sagen. Im Kühlschrank sicher eine Weile.
      Da kann man bestimmt noch tolle Varianten daraus zaubern....mmhhhh.

      Löschen
  9. Danke meine liebe Manu, mein Glas ist fast leer, da werde ich das am WE gleich mal ausprobieren. LG, Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja musst du machen, das schmeckt ja sowas von lecker!!!!

      Löschen
  10. Das klingt ja zum REINSETZEN! Muss ich sofort ausprobieren, ich liebe Raffaello! Danke fürs Teilen!
    LG Johanna

    AntwortenLöschen
  11. Moin Manu,
    ich heiße auch Uta und fühlte mich sehr angesprochen - denn sowas mag ich soooooo gerne!!!
    Mal schauen, was das We bringt, da werde ich diesen leckren Brotaufstrich mal zusammenrühren - hört sich sooooooo gut und schnell zu machen an;-)!!
    Lieben Gruß von Uta2.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...