Geschenkidee - Backmischung im Ball Jar Glas

Donnerstag, 20. November 2014

Eine super Geschenkidee zu Weihnachten oder zum Geburtstag oder einfach auch nur mal so.
In einem schönen Glas sieht das ganze natürlich gleich viel hochwertiger und leckerer aus. Ich habe ein wunderschönes Ball Jar 16oz genommen. Solche und noch weiter Gläser findet ihr bei American-Heritage. Oder ihr schaut gleich mal im Laden vorbei, z.B. in München.


 




Die Backmischung im Glas, alles schon fix und fertig eingefüllt, der oder die Beschenkte muss nur noch Butter und Eier hinzufügen. Unter dem Anhänger befindet sich die "Bedienungsanleitung".


Folgende Zutaten nacheinander vorsichtig in  das Glas schichten:

125 g Mehl mit 1 TL Backpulver + 1 Prise feines Meersalz mischen und einfüllen
2 EL Kakao
50 g gehackte Haselnüsse 
40 g Kokosraspel oder gemahlene Nüsse
125-150 g weißer Zucker oder Rohrzucker

Wenn das Glas zu groß oder zu klein ist, dann könntet ihr das Rezept hochrechnen oder eben verringern. Eine Alternative wäre auch den Rest mit kleinen Marshmallows aufzufüllen.


Vergesst nicht die Backanleitung anzuhängen!

Folgene Zutaten werden noch benötigt:
125g sehr weiche oder flüssige Butter
2 Eier

Extras:
man kann den Kuchen noch mit einer kleinen zerdrückten Banane oder
2 EL Nussnougat oder 2 EL Erdnussbutter verfeinern


Zubereitung :

Backofen auf 175Grad vorheizen
Ein Backblech ca. 20 x 20cm mit Backpapier auslegen

Butter mit den Zucker aus dem Glas schaumig schlagen.
Die Eier zugeben mit aufschlagen.

Jetzt Extras zurühren oder wegglassen (je nach Geschmack).
Den Rest den Glases zugeben und gut verrühren.

Alles auf das vorbereitet Backblech geben.
Den Kuchen im Ofen 25 bis 35min backen.
Mit einem Holzstäbchen prüfen ob der Kuchen durch ist.

Abkühlen lassen und in Würfel schneiden.

Schmecken lassen!


Ihr wollte ein Ball Jars Set gewinnen? Dann schnell hier entlang. 


Manu

 

1 Kommentar:

  1. Hallo Manu,
    Das Glas sieht so schön aus! Ich finde das ne tolle Idee und will es schon lang mal machen. Wie heißt denn der Kuchen? Oder kommt das nicht mit auf die Bedienungsanleitung?
    Liebe Grüße und danke fürs teilen.
    Claudia

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...