Kleider kann man nie genug haben....

Montag, 6. Juli 2015

Noch ein Sommerkleidchen....


Diesmal habe ich den Schnitt bei lillesol gefunden, Stufenkleid No.33. In der Länge habe ich eine Stufe weggelassen, ich mag die Kleider nicht so lang für die Mädchen. Genäht ist das Kleid aus Baumwollstoff von Riley Blake und Resten aus zwei alten Hemden. Am saum habe ich noch ein Baumwollspitzenband angenäht (gesponsert von meiner Liebsten Schwester, danke Katrin!). Am Rücken wir das Kleid mit Kam Snaps geschlossen, die gibt es vielen bunten Farben bei Alles für Selbermacher. Das Kleidchen ist recht schnell genäht und gefällt.



Wer genau hingeschaut hat, hat bestimmt gemerkt, dass ich den Stoff bereits für meine Küchenschürze genommen hatte. (Ich sage euch eins, ich hab sie bis heute nicht benutzt, weil ich sie nicht schmutzig machen will....tststssss.)





Aus dem Punktebaumwollstoff habe ich noch ein kleines Blümchen genäht, mit Spitzenblümchen und Knopf im Inneren. Und weil ich später meistens vergessen habe in welcher Größe die Kleider waren oder bei Leggins meine Prinzessin nicht weiß was hinten und vorne ist, habe ich mir endlich Größenetiketten besorgt.


Verlinkt wird es bei:
rohmilch ; /meitlisache ; kiddikram


 Manu

Baumwollstoff: Riley Blake

Kommentare:

  1. Das ist echt total süß geworden!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir meine Liebe!
    Mit sonnigen Grüßen
    Manu

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...