Salted Caramel Schokolade zum Herbstanfang

Mittwoch, 23. September 2015

Willkommen lieber Herbst!

Heute ist Herbstanfang.
Der Sommer war toll dieses Jahr , aber jetzt wird es Zeit, dass es kuschelig wird. 
Es startet ganz offiziell die Zeit der Wollschals, Mützen ( wie hier, hier oder hier), hübschen kuschelige Pullis ( oder dieser) und Heißgetränken.
Der Ofen kann wieder gefeuert werden und nicht mehr lang, dann dürfen wir wieder Plätzchen backen.

Zum Herbststart genehmigen wir uns heute eine:

Saltet Caramel Schokolade mit Pumpkin Spice Gewürzmischung



Und so gehts
 Kakao:
250ml Milch
75g gehackte Schokolade ( wahlweise zartbitter oder weiß)
1 aufgeschnittene Vanilleschote

Milch, Schokolade und Vanilleschote in einen Topf geben und unter Rühren langsam erhitzen.
Warten, bis die Schokolade geschmolzen und das Ganze cremig ist. 
Nun die 1-2  TL Pumpkin Gewürzmischung dazu. Je nach Belieben auch mehr.
Nun noch vom Spaltet Karamell 3TL Dazugeben und alles nochmal gut durchrühren, bis das Karamell sich völlig aufgelöst hat.
Wem es zu ungesüßt ist, kann gerne  noch etwas Zucker dazugeben.

Nun die heiße Schokolade in eine Tasse geben. Danach geschlagener Sahne oder Sprühsahne auf den Kakao. Schließlich nur noch mit etwas Karamellsoße und einer Prise Pumpkingewürz garnieren.

 ---------------------

Pumpkin Spice Gewürzmischung:

1 Esslöffel gemahlene Muskatnuss
2,5 Esslöffel Zimt
2 Teelöffel gemahlene Nelken
1 Teelöffel gemahlenen Ingwer
5 Tropfen Vanille Aroma
50g braunen Zucker

Alles mischen und in einem gut verschließbarem Glas aufbewahren.

 ---------------------

 Salted Caramel Sauce

200g Zucker 
100g Butter
125ml Sahne
Salz

So geht’s
Zucker in einem großen Topf, mittlerer Hitze und unter ständigem Umrühren schmelzen und leicht braun werden lassen
 Butter nach und nach zugeben, dabei weiter kräftig rühren
 Sahne zugeben und rühren bis alles gut vermsicht ist. Dies dauert einen Moment
2 TL Meersalz zugeben. 'JEtzt ist das Karamell fertig und kann in kleine Flaschen oder einer Schüssel abkühlen. 
Das Karamell dickt beim abkühlen nach. 
Es bleibt also nicht so flüssig

 Ball Jars: american heritage

 Verlinkt wird der Beitrag bei:
 frollein-pfau


Katrin

1 Kommentar:

  1. LECKER! Muß ich nachmachen. Zuvor trinke ich erstmal meinen dampfenden Kaffee neben mir - brr ist das kalt heut. Jep, der Herbst ist da!
    LG
    Lina

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...