mehr Windeln fürs Puppenbaby

Montag, 11. Juli 2016


Damit meine Puppenmama auch richtig Windeln wechseln kann, braucht sie natürlich auch da Nachschub. Zuerst haben wir es mit gekauften probiert, aber die fallen mit der Zeit auseinander und warum nicht nähen?


Hier hatte ich meine erste Puppenwindel genäht. Jetzt habe ich die Windel ein wenig angepasst und Rundungen eingenäht, anstatt Frottee habe ich Baumwolle genommen, das zieht nicht so Fäden. Den Klettverschluss habe ich durch Druckknöpfe ersetzt.


Als Zwischenlage, damit die Windel nicht zu laberig wird habe ich einfach Haushaltstücher eingenäht, die sind bei 60Grad waschbar und von der Größe gerade passend.


Liebe Grüße


Manu

 Schnitt: selber erdacht
Stoffe: diverse Reste

1 Kommentar:

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...