Mein Raglankleid - Probenähergebnis

Donnerstag, 21. Juli 2016


 Heute zeig ich euch eines meiner Ergeniss vom Probenähen für Leni pepunkt!
Ihr neuer Schnitt RAGLAN.shirt4us geht heute vormittag  noch online!

Das Probenähen startet zwar  etwas chaotisch... der Schnitt passte nicht und Yvonne hat ihn am Ende komplett neu aufgesetzt, aber dafür ist er jetzt um so toller!
Es ist wieder Schnitt, mit vielen Varianten.
Ob als Kleid, Shirt oder Longtop es sieht einfach super aus.
 Da es auch eine taillierte Version gibt ist es noch variabler.
Ein extra Ausschnitteinsatz und  Ellenbogenpatches sind das i-Rüpfelchen und peppen das ganze noch mal extra auf.
( meine Version zeig ich euch ein anderes mal)

Hier meine Kleiderversion!


  

 Oh und guckt mal, wie toll sich die Streifen auf Streifen treffen und das an allen 4 Seiten!
Hab mich mega gefreut das das hingehauen hat.


Kaschiert von vorn auch ganz gut die Murmel!
Ich hab nichts extra an cm zugeben müssen in der Länge oder Breite.
Es passt auch so super.


Schnitte:
Stoff: Reste aus meiner Kiste
Verlinkt auf:  rundumsweib


Die Murmel und ich gehen heute mittag zur Akupunktur und dann haben wir Wochenenden....juhuuuuuu....habt eine schöne Restwoche.


 Katrin

Kommentare:

  1. Dein Kleid ist klasse. Tolle Farben. Ich liebe Streifen. Bei Shirts würd ich am liebsten immer Streifen nähen... Aber das ist auf Dauer ja auch langweilig.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!! Der Stoff sieht klasse aus!!
    Steht dir ausgzeichnet!
    Und Respekt zu den sich treffenden Streifen. Das ist bei Raglan schon eine Herausforderung!

    Liebe Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...