Wo kommen den die Monster her?

Dienstag, 5. Juli 2016


Heute sind kleine Monster zu Gast!
Die peppen doch jedes Essen auf und dann schmeckt es gleich noch besser!

 

Schnell genäht und einfach um zusetzten.
Hier kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen.
Egal ob in blau, grün,. rot oder komplett bunt.
Und das allerbeste: ade liebe Stoffreste... hier könnt ihr alles verarbeiten.
Innen empfiehlt sich natürlich ein weicher Stoff oder Frottee, aber außen ist alles erlaubt.




Die sind doch toll oder?
Auch ein super Geschenk für die Freundinnen, die ja alle auf einmal Schwanger sind ;-)




kostenloser Schnitt + Tutorial: fabnfree
Stoffe: Reste aus meinem Fundus
( Sternenfrotee : Alles für selbermacher)

Verlinkt auf:

Verlinkt auf:


Manu

Kommentare:

  1. Ja. Sehr schön geworden!! Muss ich auch unbedingt mal nähen.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön geworden,
    liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...