Oversize-Pulli

Donnerstag, 11. August 2016



Vom Kleid zum Oversize-Pulli

 Der Pulli war erst ein Kleid, nach dem Schnitt von Milchmonster.
Allerdings hab ich es den ganzen Winter schon nicht getragen und ein weißes Kleid...... hmmmm.... nicht so meins.
Also nochmal aus dem Schrank gegraben, bevor es dort irgendwo verschwindet und einfach zum Oversize- Pulli gekürzt.



Der Stoff ist gaaaaanz butterweicher Feinstrick, den ich bei Staghorn ergattern konnte.
Er lässt sich zwar schwer nähen, da er so glatt und dünn und schlüpfrig ist. 
Aber am Ende lohnt sich das Fluchen und verwünschen des Stoffes.
So zur Übergangszeit oder an lauen Sommernächten genau richtig.
Nicht zu dick und nicht zu dünn
Und? Könnt ihr sehen wie dünn und weich er ist?? ;-)


Da war das  Bäuchlein noch am wachsen  und meine Mitbewohner fing grade an mich immer zu stupsen.


Schnitt: gekürzte "Raglankleid Toni" von Milchmonster 
Stoff: Feinstrick von Staghorn

Verlinkt auf:
Katrin



1 Kommentar:

  1. Toll, das Du dem schönen Feinstrick noch eine Chance gegeben hast.
    Die Pullivariante gefällt mir sehr.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...