Suppenbecher als Adventskalender

Mittwoch, 16. November 2016

Mal eine Idee für einen Adventskalender indem man etwas mehr füllen kann als eine Minischoki.
Die Becher sind Becher für Suppen aus Pappe und lebensmittelecht.


Die kleinen Anhänger sind ganz schnell gemacht. Das dunkelbraune Papier ist wildleder und mit wildleder und den Holzhintergrundstempel bestempelt. Den Weihnachtsmann, den Elch und den Lebkuchenmann findet ihr im Set "Ausgestochen weihnachtlich" zusammen mit der passenden Handstanze im Winterkatalog. Die großen Zahlen sind mit der Big Shot ausgestanzt.



Das Etikett läßt sich mit Etikettenstanze auch ratz fatz zuschneiden. Mit den Mischstiften habe ich dann alles noch in den passenden Farben ausgemalt.


Achja und die kleinen Schneeflöckchen habe ich aus dem Tannenzauberset.
Die Farbkombination für die Anhänger ist wildleder, savanne, flüßterweiß, chili und espresso.



Na dann fehlt ja nur noch die Füllung.....



Manu
 verlinkt auf mittwochsmagich

Kommentare:

  1. Total schön ♥ Ich mag die Anhänger total gerne und die Idee mit den Suppenbechern ist richtig klasse.
    Ich wünsch euch noch eine tolle Woche
    Ganz liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ich bin auch ein großer Anhänger Fan.
      LG Manu

      Löschen
  2. Was für eine gute Idee mit den Suppenbechern... ich muss jetzt unbedingt noch weiter bei Euch stöbern,
    liebe Grüße aus Südtirol,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ja ein ganz entzückender Kalender! Ich werde Säckchen verwenden, die ich irgendwann genäht habe. Hätte aber mehreres zur Auswahl und kann da immer mal wechseln :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...