Fensterdeko mit Kreidestiften

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Dieses Jahr habe ich mich mal an einem großes Fensterbild versucht. Das Motiv hatte ich bei Pinterest entdeckt und mich darin verliebt. Mir gefällt es auch immer noch sehr gut.


Aber zwei Fenster zu bemalen hat auch zwei oder drei Tage gedauert, denn dann verläßt einem doch schon die Motivation oder der Stift brauch eine Pause...aber ich finde es hat sich gelohnt.


Die vielen Blätter auszumalen, hat den ersten Stift auch voll geschafft. Die Kreidestifte sind doch sehr unterschiedlich.




Aber sie lassen sich mit einem trockenen Tuch auch einfach abwischen und was nicht weg will, geht spätestens mit einem feuchten Tuch entgültig von der Scheibe ab.
Daher beim Kauf der Kreidestifte unbedingt darauf achten, dass diese auch abwaschbar sind.
Die Kinder wollten natürlich auch gleich mithelfen und auch was malen, daher kann ich sagen auch kindertauglich diese Sache.





Manu

1 Kommentar:

  1. ooooooooohhhhhhhhhh - das ist ja eine tolle idee - sieht richtig schöööön aus - klasse!
    ich wünsche dir/euch auch wunderschöne festtage und einen guten übergang in das neue jahr!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...