sommerliche Minigugelhupfe

Dienstag, 18. Juli 2017

Sehr sehr leckere kleine Minigugelhupfe, passen zu jedem Anlass.





Zutaten:
 
170 g Halbfettmargarine
90 g Zucker 
1 Päckchen Vanillezucker 
2 Stück Hühnereier 
370 g Weizenmehl 
1 Päckchen Backpulver  
125 ml Milch, fettarm
 200 g Heidelbeeren/Blaubeeren
1 TL Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl


 
Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Eier trennen und nach und nach Eigelb unterrühren. 350 g Mehl mit Backpulver vermischen, sieben und abwechselnd mit Milch unter die Masse rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben. Heidelbeeren mit restlichem Mehl bestäuben und unterrühren.
12 Mini-Gugelhupfformen (oder Muffinformen) mit Öl einfetten und Teig gleichmäßig auf die Formen verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 175° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 155° C) auf mittlerer Schiene ca. 25–30 Minuten backen.


Mmmmhhhhh.....



Manu

verlinkt auf creadienstag

1 Kommentar:

  1. Supersüß - und sehen superlecker aus! Die werden wir mal nachmachen, haben wir doch heute eine ganze Schale Heidelbeeren so verputzt :-) Obwohl mir die Minidinger meist nicht so gut gelingen und irgendwo immer ein Stück fehlt *lach* Wenn Du möchtest würde ich mich freuen, wenn Du das Rezept bei meiner bloggerlecker-Sammlung verlinkst, dann finden es vielleicht noch mehr. Liebe Grüße aus dem Taunus von Petra

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...