schöner Wohnen - Bad

Freitag, 16. August 2013

Projekt: Duschvorhang

Mein heutiges Projekt heißt Duschvorhang. Ja, so einem Thema muss Frau sich auch widmen. Der alte Duschvorhang nervte mich einfach zu sehr.


Nachdem ich stundenlang nach einem schönen Duschvorhang im Netz gesurft habe und mir nix so recht gefallen hatte bis auf zwei Designerduschvorhänge aus England, die allerdings bei einem Preis von über 100€ lagen....stand das Ergebins fest...selber nähen!
Das Modell stammt aus dem Sale Sortiment von H&M und hat nur 7€ gekostet. Den alten Duschvorhang habe ich in Streifen geschnitten und als Falten unten an den Vorhang genäht.

Allerdings war er viel zu lang, daher bekam er am oberen Rand noch eine Falte.


Ach ja, natürlich darf ein kleines Blümchen aus Band nicht fehlen.

I love it.....

Auf zur Linkparty!


Manu








Kommentare:

  1. Wie cool ist das denn! Auf so eine Idee muss frau erst mal kommen. *daumenhoch*

    Liebe Grüße,
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Da hat der Duschvorhang untenrum aber die höchst anständigen Rüschen von einem viktorianischen Fräulein bekommen. ;-)

    Da erwartet man fast so ein antikes gußeisernes Ungetüm dahinter.

    Das ist wunderbar ungewöhnlich und gar nicht 08/15 und deshalb finde ich es klasse! :-)))

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal cool, auch wenn ich nicht so auf Rüschen stehe ... gelungenes Projekt :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich find ihn auch immer noch toll!

    Danke Mädels...

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...