Storchenpost

Donnerstag, 7. November 2013

Für die werdende Mamas - Hülle für Mutterpass


Diese Hülle habe ich für die werdenende Mama genäht. Die Idee stammt nicht von mir, das habe ich von Anne abgeschaut und ich fand das sooo toll, dass musste ich einfach übernehmen.

Die Hülle für den Mutterpass habe ich gleich ein wenig größer genäht, sodass man später auch das U-Heft reinstecken könnte.




Da kann der Babybauch ja wachsen!

Was haben denn die anderen Mädels so gerumst?
Ab zu frauscheiner



Manu

Kommentare:

  1. Besucht und gleich als Dauergast eingemietet. :))
    Danke für Deinen lieben Kommentar! Ich sag ja, ich war auch nur am Auftrennen, aber jetzt hab ich Nachschub bestellt!!
    Deine Gülle ist GROSSARTIG!! Das mit den Buchstaben merke ich mir, das ist ja so süß!!
    Hast Du dann ein spezielles Seitenfach, in das der Mutterpass später kommt?
    Hatte für meinen damals keinen, das kam da gerade erst so auf. Aber fürs U-Heft! Das wurde dann echt bei jedem Arztbesuch bestaunt. Heute schaut man wohl, wenn jemand keine Hülle hat. ;))
    Liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut uns aber, das es dir hier so gut gefällt!
      Die Hülle ist ganz einfach gemacht, man steckt quasi alles nur oben rein, da gibts nur ein Fach. Sie ist aber so breit, das der Mutterpass samt seiner Plastikhülle reinpasst und da kann man ja alles nötige reinstecken. So läßt sich alles ganz einfach händeln.
      Mit sonnigen Grüßen
      Manu

      Löschen
  2. Das mit den Buchstaben darauf ist eine zauberhafte Idee! Gefällt mir ausgesprochen gut

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    total schöne Idee, super Umsetzung.

    LG Simone

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...