Nähgewichte

Donnerstag, 16. Januar 2014

Ihr braucht Gewicht für euren Stoff der immer nicht so will wie ihr?
Und ihr wollte keine Wasserflaschen, Bücher oder die eigenen Kinder mehr dafür verwenden?

Dann  scrollt schnell weiter!

Hier sind sie die Nähgewichte:




 Einfach die größten Unterlegscheiben im Baumarkt kaufen und mit Filzstoff oder Jersey ( Stoff der nicht ausfranzt) umnähen.
Schön sieht es aus, wenn man den Rand mit einer Zick-Zack-Schere abschneidet.
In der Mitte nur noch einen Knopf und schon ist man fertig!

Ich hab Runde und Eckige gemacht!





 Sie sind so toll und nehmen viel weniger Platz weg und maulen nicht die ganze Zeit!

Ich FREU mich drüber!

Was haben den die anderen so für RUMS und zur Artof66 Party gemacht?



Kommentare:

  1. Echt eine ganz tolle Idee! Ich verwende momentan den Türstopper und Teelichthalter... :D Unterlegscheiben schreibe ich mir auf meine Liste für den nächsten Baumarktbesuch!

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee ist super und sieht gut aus!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  3. jepp, die möchte ich immer noch machen! Spätestens zum nächsten Kleiderzuschnitt brauche ich sie dringend!!!!

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee die ich auch immer noch im Köpfchen habe, nur hab ich nicht gewusst was ich als Gewichte reinmachen soll... Du bist die Rettung :0) Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  5. das ist eine tolle idee! :)
    alles liebe, elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. tolle Idee!
    bei mir wandert nämlich immer alles was so rumliegt drauf (schere, sprühkleberdose, etc.).
    sollte ich mal ändern!

    AntwortenLöschen
  7. Was eine SUPER Idee!! Wirklich. ich kämpfe auch mit dem Stoff - man könnte sich natürlich auch einen rießigen "Zuschneidetisch" wie im Ikea in den Raum stellen - aber wer hat dazu schon Platz :) Die Nähgewichte werden von mir auf alle Fälle nachgemacht!!

    Liebe Grüße
    Kiki

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die schnelle Anleitung! Jetzt gbt es keine Ausreden mehr!

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja klasse geworden. bei Farbenmix gibt es übrigens auch ein kostenloses Ebook dazu!
    Die stehen schon auf meiner Liste, sobald ich mal endlich eine Zackenschere habe!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. ha..was für eine geniale idee..spitze..vielen dank
    LG Nadine

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...