Schultüte - gab es natürlich auch eine

Dienstag, 4. Oktober 2016

Nachtrag zum Schulanfang:

Was habe ich euch noch nicht gezeigt, na klar die Schultüte. Hier noch der fehlende post dazu, tatadaaa:

Wunschthema für die Schultüte war eine Fee, ja das sollte ja kein Problem sein.


Die Schultüte habe ich in Stoff eingenäht und die Buchstaben aus Filz darauf appliziert. Ein bisschen fummelig die genau passende Form zusammen zu nähen.



Die Fee habe ich aus Papier gebastelt. Dafür habe ich Papier von Stampin `UP! in den Farben vanille, schokolade, zarte Pflaume, flamingorot und pfirsisch verwendet. Die Flügel sind aus Pergamentpapier, welches ich weiß embossed habe und die Ränder sind mit Glitzergel verschönert.


Von meinen Tüllresten habe ich der Fee noch ein Röckchen zusammengerafft und angeklebt.


Das Baumwollklöppelband habe ich mit aufgenäht und die Bommelborden mit Stoffkleber an den Bommeln festgeklebt - das funktioniert bestens.


Oben habe ich zum schließen weißen groben Tüll eingenäht und darüber den pinken feinen Glitzertüll. Eigentlich wollte ich es anderes herum, aber wie das manchmal so ist, hab ich es falsch zusammen genäht. So ist es ja auch schön.



Manu

 Fee: Papier und Stempelfarben Stampin`UP! (incl. Bommelborden)
Stoff und Rohling: Buttinette

verlinkt auf creadienstag


Kommentare:

  1. Oh die ist ja toll!!! Da wird sich Ella ganz bestimmt freuen oder gefreut haben?!!


    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie toll! Da lacht das Mädchenherz!
    LG Anna

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...