ich backs mir: Orangengugel mit Kardamom

Samstag, 26. April 2014

Ich habe schon oft von  "ich backs mir...."  gelesen, hab es aber immer verpasst mit zu machen.
http://www.tastesheriff.com/ich-backs-mir-im-april-zitronentarte-mit-baiser-und-einer-aschenputtelgeschichte/


Aber diesmal sind wir dabei!!!
Das Motto im April? 

ZITRUSFRÜCHTE



 von Yvonne Bauer habe ich folgendes Rezept entdeckt, was super zum Thema passt. 






Orangengugls mit Kardamon

Zutaten
(für 12 Stück)
    
125g Butter
100g Zucker
2 Eier
150g Mehl
1tl Backpulver
100ml frischen Orangensaft
 Schale von ½ Bio-Orange
½ Vanilleschote
1Tl gemahlener Kardamon





Los gehts:
Butter mit Zucker und einer Prise Salz schaumig schlagen.

Die Eier und das  Mark der Vanilleschotte zugeben und cremig rühren.
Mehl, Kardamom und Backpulver mischen und unter die Eimasse rühren.
Orangensaft und Abrieb untermenge.
Den Teig in gefettet Gugelförmchen füllen.
Bei 180°C  ca. 30 Min backen.

Wer die doppelte Menge verwendet, kann einen großen Gugelhupf backen.
Die Backzeit verlängert sich dann auf 50-60Min.


Zutaten Topping

Puderzucker
200g Sahne
1päckchen Vanillezucker
1el Zucker
1tl gemahlener Kardamom

Topping
Sahne  mit Zucker, Vanillezucker und Kardamom steif schlagen und jeweils einen Klecks auf die mit Puderzucker bestäubten Gugls geben.
Bei mir gab es nur Puderzucker.






Wen euch das schmeckt schaut doch mal hier vorbei!

Kommentare:

  1. Hmmmmmmmm ... schmeckt bestimmt lecker!
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Der Gugl sieht toll aus und mit der fruchtigen Note schmeckt er sicher genau so toll.

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über deinen Kommentar!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...