Mädchenkleid in gold und rosa

Montag, 29. Juni 2015

Endlich Sommer....
Der Sommer kommt wieder, da braucht meine Prinzessin ein neues Kleid.
Diesmal habe ich mich an einem Burda Schnitt versucht, es ist Burda 9545, ein Mädchenkleid in Größe 116.



Espadrilles überall!

Dienstag, 23. Juni 2015


Der Espadrilles-Wettbewerb von:
geht in den Endspurt.



Ich habe es gerade noch geschafft fertig zu werden.
Ich finde meine Espadrilles toll, aber gegen ein paar andere kommen sie wohl nicht an.
Mir hat für den Wahnsinns-Kreativen-Supercoup einfach die Zeit gefehlt.
Allerdings habe ich schon Sohlen nachbestellt und tüfftel an Folgemodellen.


Aber zum Anfang.

Ich zeig euch erstmal das Wahnsinns Paket was jeder bekommen hat!
Daraus könnte man locker 50 Paar  Espadrilles machen!

STOFFTAUSCHPARTY



Heute möchte ich euch auf ne ganz tolle Sache in München aufmerksam machen!
Louloute​  & Diwidu​  veranstalten einen Stofftauschbörse!

Wer kenn das nicht?
Man hat super tollen neuen Stoff vernäht und am Ende bleibt imemr so ein bißchenwas übrig! Es ist zu schade zum wegwerfen, aber was wirklich daraus zaubern kann man auch nicht mehr.

Hier die Lösung:



Schinken-Schnittlauch-Butter auch lecker zum Grillen

Freitag, 19. Juni 2015

Wer mal wieder was herzhaften zwischen den ganzen süßen Sachen braucht, der ist mit der Schinken-Schnittlauch-Butter genau richtig. Sehr gut geeignet ist der Aufstrich auch für jede Grillparty. Ein Rezept, welches ihr ganz schnell vorbereiten könnt und sehr gut schmeckt.



Dafür braucht ihr: (ergibt ein großes Einmachglas)

Schnelle Deko zum Sommerfest oder für jede Party

Dienstag, 16. Juni 2015

Schnelle Dekoration fürs Sommerfest im Kindergarten - in wenigen Minuten umgesetzt

Kreiskette

Was ihr braucht:
buntes Papier, Stanzer, Nähmaschine

Hierfür müsst ihr nur fleißig Kreise stanzen, dabei spielt Farbe und Größe gar keine Rolle. Das Thema bei Kindern ist ja oft einfach bunt und schneller geht das auch. Am besten geht dies mit etwas festeren Papier, dieses zereißt nicht so schnell. Ich benutze oft meine Reste vom SU Papier, welches vom Karten basteln übrig geblieben ist.


Die Kreise werden mit der Nähmaschine aneinander genäht, ich verwende dafür den Geradstich und stelle meistens die Stichlänge entwas länger ein. Für die Kette die Kreise nacheinander unter die Nadel schieben und einfach weiter nähen, fertig. Damit sie später nicht hoffnungslos verknoten, wickel ich sie gleich auf alte Pappreste auf, so kann man sie einfach auf- und abwickeln.


Himbeerbutter mhhh lecker und superbunt

Freitag, 12. Juni 2015


So ganz langsam werden sie reif, die leckeren Himbeeren in unserem Garten. Außer Marmelade, dem gleich vernaschen und Kuchen kann man auch Himbeerbutter daraus machen. Natürlich funktioniert das mit Tiefkühlhimbeeren genauso gut. Diese nehme ich auch gern.
Die Farbe der Butter kommt alleine von den Himbeeren und macht die Butter auch für Kinder noch interessanter.



Dafür nehme ich:

Endlich ein Sommeroutfit!

Mittwoch, 10. Juni 2015


 Endlich ein Sommeroutfit!


Heute kann ich euch endlich mein tolles Sommeroutfit zeigen!
Ich hab mich ja etwas schwer getan einen perfekten Pumphosenschnitt für meinen Hintern zu finden.
Fündig bin ich tatsächlich bei Burda geworden.
Eigentlich mag ich Burdaschnitte nicht so, die sind mir meistens zu eng und die Erklärungen sind mir zu spartanisch.
Aber der Schnitt ist toll, ich habe sie allerdings ohne Taschen genäht und oben einen Gummi eingezogen.
So kann ich sie auch bei heißem Wetter tragen ohne zu schwitzen.

Verliebt in Scheuermilch: DIY für Handmade Scheuermilch

Dienstag, 9. Juni 2015

Wie man meinen Beiträgen wohl anmerkt, bin ich so ein kleiner Biofreak.
Nicht unbedingt, weil Chemie sooooo böse ist, sondern eher weil ich es mag Sachen anzurühren und es selber gemacht zu haben.
Wenn man dabei der Umwelt noch was Gutes tut und es verträglicher für die Haut ist , dann ist das ein Topping was  doch super ist.
Außerdem reagiert meinen Freund seine Haut gerne sensible auf manche Chemieprodukte und dann röten und schuppen sie sich.
Nicht so appetitlich - ich weiß.

Bei unserem Allzweckreinigungsprodukt sind wir immerhin schon eine kleine Ewigkeit auf Froschprodukte umgestiegen.
Ein kleiner erster Schritt  und für alle machbar die nicht selber rühren wollen.


Jetzt habe ich folgende zwei Bücher bekommen:

Sew Along- Das Kleine Schwarze

Montag, 8. Juni 2015



 Sew Along- Das Kleine Schwarze 

und ich bin dabei!

Dank Monika und Sylvia  findet dieses  Sew Along statt.

Die Idee?
Jede Frau braucht ein kleines Schwarze.
Hierbei ist es nicht zwingend darum, ein Etuikleid zu nähen, sondern die eigene Interpretation, des kleinen schwarzen Kleides.
Einzige Bedingungen: 
 ein Kleid und in Schwarz.
 
Nun also  Teil 1
Ideen und Inspiration

Hier meine Schnitteideen?
Welcher es am Ende wird?
Puhhh ich bin unentschlossen.

Ein klassisches Etuikleid von Burda?




Kinder schminken zum Sommerfest

Mittwoch, 3. Juni 2015


Diesen Mittwoch mag ich euch die Endergebnissezeigen!


Mein erstes Versuchsobjekt war die Frisierpuppe meiner Tochter:


Wer einen Tipp hat, wie man schwarze Farbe von seinem Plastikpuppenkopf gut wegbekommt, der schreibe mir bitte!

Die nächsten Versuchsobjekte sind logisch die eigenen Kinder und dann musste es auch schon losgehen, wird schon klappen.

So sieht es dann aus:

Hier sind die Flügel mit einem Spilcoast in Regenbogenfarben gemalt und die Flügel mit lila umzeichnet. Weiße Punkte und Glitter in pink runden das Ganze ab.



Kinderschminken - so geht`s!

Dienstag, 2. Juni 2015


Heute geht es endlich los:

Ein bisschen Übung braucht es natürlich, das ist klar, aber wer gerne malt, hat den Bogen ganz schnell raus. Das schwierigste ist dann nur noch, wenn die Kinder ihr Augen zu doll zukneifen oder ständig zucken.
Was man zusätzlich braucht sind unbedingt Feuchtücher, so kann man schnell auch die eigenen Finger säubern, ein paar Papiertücher zum Pinsel trocken wischen und einen Spiegel, indem sich die Kinder anschauen können. Ein Haarband oder Haarreifen ist auch nicht schlecht, der hält die Haare beim Schminken aus dem Gesicht, sonst kleben diese in der Farbe fest.

Als erstes Farbe und Schwämmchen befeuchten, aber Achtung, sie dürfen nur feucht und nicht nass sein. Am besten geht das, indem man die Farbe mit einem Sprüher mit Wasser besprüht.


Kinderschminken - Was brauch ich dafür?

Montag, 1. Juni 2015

Kinderschminken ist ja auf jedem Fest der absolute Renner. Daher die perfekte Idee zum Sommerfest im Kindergarten. Aber wie immer, die Zeit ist knapp und was macht man da? Genau, am einfachsten man macht es gleich selbst.

Also habe ich mir Samstags überlegt was man machen kann, auf YouTube gibt es ja jede Menge Videos dazu. Montag habe ich mir eine Auswahl an Farben bestellt, hier ist natürlich das Problem sich für irgendetwas zu entscheiden, denn Farben gibt es in Hülle und Fülle. Die Farben sollen ja auch für Mädchen und Jungen passen, da kommt man mit rosa und lila nur bei den Mädels gut an.

Ich habe mir ein Farbkonzept erstellt und eine ungefähre Vorstellung von dem, was ich den machen möchte. Dazu habe ich mir Gesichter aus dem Internet ausgedruckt und mit Buntstiften meine Vorstellungen eingezeichnet.

So ergibt ein ungefähres Farbkonzept, welche Farben ausreichend sind und Glitzer nicht vergessen!

Die Pinsel, Schwämme und Farben habe ich alle in einem Online Shop gekauft (das spart Porto), bei Kreativ-Store24 und ratz fatz waren alles schon Dienstag Abend vor meiner Haustür, Klasse!

Natürlich ist so eine Erstanschaffung preislich kein Schnäppchen, aber auf einem gutem Grundsortiment kann man gut aufbauen.

Pinterestideen

 Hier findet man so tolle Anregungen.
Folgt uns doch

https://de.pinterest.com/pin/235383518000930640/